Vollkorn – volle Korn Power!

Vollkorn ist voll im Trend!

Wo man auch hinsieht, Vollkornprodukte sind mitten in unserem Leben und

unserem Einkaufswagen angekommen. Vollkorn ist gesund, sagt man.

Aber wieso eigentlich?

h

h

Was bedeutet eigentlich Vollkorn?

Ein Vollkornprodukt muss zu mindestens aus 90 % aus Vollkornmehl oder Vollkornschrot bestehen. Wie der Name schon sagt, wird dabei das volle Getreidekorn im Verarbeitungsprozess gemahlen, geschrotet oder zu Flocken gemacht. Wichtig hierbei ist, dass dabei der Mehlkörper, Keimling und die Schale des Korns vorhanden bleiben und lediglich die nicht essbare Bestandteile entfernt werden.

<strong>Was bedeutet eigentlich </strong>Vollkorn?

h

Warum ist Vollkorn so gesund?

Bei Vollkornprodukten wird das volle Getreidekorn verwendet, dadurch bleiben zentrale Bestandteile und wichtige Inhaltsstoffe erhalten. Vor allem durch den Erhalt der Randschichten des Korns haben Vollkornprodukte mehr Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralstoffe und Vitamine (Vitamin B1, B2, Folsäure). Diese wirken sich positiv auf den Darm und den gesamten Körper aus.

Warum ist Vollkorn so gesund?

Welche Vollkornprodukte gibt es?

Bei Vollkornprodukten denken die meisten zuerst an Vollkornbrot oder Vollkornmehl.

Aber Vollkorn kann noch viel mehr! Weitere Produkte aus dem vollen Korn sind beispielsweise Vollkornnudeln, Vollkornreis oder Naturreis, Vollkorn-Bulgur, Quinoa, Amaranth, Hirse oder Haferflocken.

<strong>Welche Vollkornprodukte gibt es?</strong>

h


Was ist der Unterschied von Vollkorn- und Weißmehl?

Weißmehl wird im Vergleich zu Vollkornmehl nicht aus dem ganzen Korn gewonnen, sondern hauptsächlich aus dem Mehlkörper. Dabei geben die wertvollen restlichen Bestandteile verloren.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Zusammensetzung der Kohlenhydrate. Weißmehl enthält vor allem kurzkettige Kohlenhydrate, die rasch zu Zucker abgebaut werden und schneller ins Blut gelangen – so genannte „leere Kalorien“. Vollkorn hingegen besteht aus langkettigen Kohlenhydraten. Diese werden in Magen und Darm langsamer verarbeitet, wodurch der Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigt. In der Folge wird zudem weniger Insulin ausgeschüttet und man ist über einen längeren Zeitraum satt.

<br><strong>Was ist der Unterschied von Vollkorn- und Weißmehl?</strong>

hh

Was sagt die Zahl auf der Mehlpackung aus?

Die Zahl bezeichnet nicht wie viele denken den Feinheitsgrad des Mehls sondern den Mineralstoffgehalt. Bei der Herstellung von Weizenmehl der Type 405 wird nur der Mehlkörper verwendet. Die Schale, in der ein Großteil der Mineralstoffe steckt, wird bei der Zubereitung entfernt. Entsprechend ist der Mineralstoffgehalt sehr gering: nur ca. 405 mg pro 100 g. Bei der Type 1050 wird deutlich mehr vom ganzen Getreidekorn verarbeitet, es hat einen entsprechend höheren Mineralstoffgehalt mit ca. 1050 mg pro 100 g. Eine ähnliche Einteilung in Typen gibt es auch für Roggen- und Dinkelmehl.

<strong>Was sagt die Zahl auf der Mehlpackung aus?</strong>

h

So erkennst du Vollkornprodukte!

Tipps für deinen Einkauf:

Viele Körner auf dem Brot bedeutet nicht, dass es ein Vollkornbrot ist! Vollkornbrot muss gar keine sichtbaren Körner haben und kann dennoch ein Vollkornbrot sein. Auch ist ein dunkles Brot nicht automatisch ein Vollkornbrot, viele Backwaren werden auch einfach mit Malz braun eingefärbt.

Darauf kannst du beim Einkaufen achten:

  • Frag in der Bäckerei nach Brot, das aus Vollkornmehl hergestellt ist
  • Mehrkornbrot, Sechskornbrot, etc. werden in der Regel nicht aus Vollkornmehl hergestellt.
  • Achte bei abgepackten Lebensmitteln auf die Zutatenliste. Stehen dort Begriffe wie Vollkorngetreide, Weizenvollkorn an erster Stelle, ist das ein Zeichen für Vollkorn.

Frühstück in Überlingen, Owingen, Sipplingen bestellen

Du bestellst bis zum Vorabend

Wir liefern am Wunschtag

Du genießt dein Frühstück!

Du sollst es besonders leicht haben, ein Frühstück zu bestellen 🙂

Noch mehr Details, wie du bei Brezel-Taxi.de ein Frühstück bestellen und nach Hause geliefert bekommen kannst: klick

Weiter sagen lohnt sich!

Du kennst jemanden, der ein Brezel-Taxi.de in seiner Stadt gründen möchte?
Für mehr Informationen einfach David anschreiben 🙂